Hier sehen Sie das Finale der Champions League 2020/21 kostenlos im Live-Stream

Hier sehen Sie das Finale der Champions League 2020/21 kostenlos im Live-Stream

Hier sehen Sie das Finale der Champions League 2020/21 kostenlos im Live-Stream

Die UEFA Champions League wird nur bei Bezahldiensten übertragen, nicht im Free-TV. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie das CL-Finale trotzdem fast kostenlos sehen.

Die Königsklasse des Fußballs, die UEFA Champions League, konnten Fans in der Saison 2020/21 nur via Pay-TV auf Sky oder beim Streaming-Dienst DAZN anschauen. Das gilt auch für das am heutigen, Samstag, den 29.5.2021 stattfindenden Finale, denn es wird ab 21 Uhr (deutscher Zeit) nicht im Free-TV übertragen! Sie wollen die Partie Manchester City gegen FC Chelsea dennoch anschauen. Dann ist hier die Lösung:

Das Finale der UEFA Champions League 2020/21, Manchester City gegen FC Chelsea, wird nicht im Free-TV übertragen. Sie können entweder auf einen Bezahldienst wie Sky oder DAZN zugreifen oder den günstigeren Umweg über einen VPN gehen. Anpfiff in Portugal ist am Samstag, den 29. Mai 2021 um 21:00 Uhr im Estádio do Dragão in Porto.

VPN-Möglichkeit 1: TVP Sport - Polen VPN-Möglichkeit 2: BT Sport (YT-Channel) - UK

Voraussetzung für diese Möglichkeiten, neben DAZN und Sky ist ein VPN-Dienst wie etwa den von ExpressVPN schon ab 5,47 Euro monatlich.

In Österreich übertragen Sky Austria und DAZN die Partie. In der Schweiz SRG und blue+.

Weitere Übertragungen aus den verschiedenen Ländern finden Sie auf der offiziellen UEFA-Seite: Weitere Sender, die das Finale übertragen

Lesetipp: Die besten VPN-Dienste 2021

Es ist kein Geheimnis, dass Sky und DAZN weltweit nicht die einzigen Möglichkeiten sind, die Champions League zu empfangen. Über TV-Sender aus dem Ausland ist das ebenfalls möglich, wenn auch nicht immer in deutscher Sprache. Livestreams aus dem Ausland werden jedoch meist über Geoblocking für eine Übertragung hierzulande gesperrt. Doch mit einem VPN können Sie dieses Hindernis leicht umgehen, wodurch Sie die Champions League im Vergleich supergünstig sehen können.

Direkt zu Sky-Ticket - Direkt zu DAZN - Direkt zu ExpressVPN

Die Rechte für das CL-Finale sind sehr kostspielig. So wird das Finale fast ausschließlich gegen eine Bezahlung zu sehen sein. Wir haben für Sie jedoch zwei Ausnahmen herausgesucht, die Sie auch oben im Kasten finden - beide benötigen allerdings den Umweg über ein VPN. Das Finale wird unter andrem von unseren EU-Nachbarn aus Polen auf TVP Sport kostenlos übertragen. Und BT Sport aus Großbritannien zeigt das Finale sogar über den eigenen Youtube-Channel - das gab der Sender kürzlich bekannt. Wenn Sie das Finale also gerne mit englischem Kommentar ansehen möchten, lohnt sich dieser Weg für Sie.

Mit einem VPN von ExpressVPN erwarten Sie noch einige weitere Vorteile: Sie profitieren von dedizierten Streaming-Servern aus über 160 Serverstandorten in 94 Ländern, unbegrenzte Bandbreite, Logging-Daten Ihrer Aktivitäten werden nicht gespeichert, 27/7-Live-Support und Sie können den VPN auf bis zu sieben Geräten gleichzeitig nutzen. Unterstützt werden etwa Apple- und Android-Smartphones, Windows, MacOS, Linux, Browser wie Chrome, Edge und Firefox, aber auch Android-TV, Apple-TV & Amazons FireTV. ExpressVPN gibt es, je nach ausgewähltem Abo, im Angebot aktuell schon ab 5,47 Euro (6,67 US-Dollar, Preise werden bei ExpressVPN nur in US-Dollar angegeben) im Monat.

Zum Vergleich: Bei Sky Deutschland sehen Sie das Finale mit dem Supersport-Ticket über Sky-Ticket ab 19,99 Euro im Jahresabo oder 29,99 Euro im Monatsabo. Ebenfalls können Sie das CL-Finale über den Sport-Streamingdienst DAZN sehen, hier zahlen Sie für den Einzelmonat 11,99 Euro oder 119,99 Euro im Jahresabo - falls Sie noch kein DAZN-Kunde sind oder waren, gibt es den ersten Monat kostenlos zum Testen.

Direkt zu Sky-Ticket - Direkt zu DAZN - Direkt zu ExpressVPN

Comments

Post Comments