CES 2020: MSI stellt zwei Gaming-Notebooks vor

CES 2020: MSI stellt zwei Gaming-Notebooks vor

CES 2020: MSI stellt zwei Gaming-Notebooks vor

Das MSI GE66 Raider hat unter der Handablage eine LED-Beleuchtung.Wenn Sie nach einem frischenGaming-NotebookAusschau halten, hat MSI tolle Neuigkeiten für Sie. Der Computerhersteller stellte auf derCES 2020in Las Vegas (7. bis 10 Januar in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada) zwei tragbare Rechenboliden vor: den GE66 Raider und den GS66 Stealth. Beide Geräte stattet MSI mit Intel-Prozessoren der zehnten Generation und Nvidia-Grafikkarten aus.Consumer Electronics Show 202069 BilderZur BildergalerieCES 2020: MSI GE66 RaiderBesonders beeindruckend beim MSI GE66 Raider ist sein Monitor. Der bietet eine Bildwiederholrate von 300 Hertz (Hz) und übertrumpft seinen Vorgänger, den GE65 Raider, um satte 60 Hz – und das bei einer Bildschirmdiagonale von 15,6 Zoll (39,624 Zentimeter). Dazu spenden neue Intel-Prozessoren der Comet-Lake-H-Serie dem GE66 Raider ihre Rechenkraft. Leistungsstarke Nvidia-Grafikkarten zaubern Spiele, Videos und Bilder auf den Bildschirm. Allerdings verriet MSI noch nicht die konkreten Nvidia-Modelle. Neben dem Innenleben veränderte MSI auch das Äußere des Aluminiumgehäuses. So fällt es flacher aus als das des Vorgängers. Markantestes Designelement sind aber LED-Leuchten, die sich unterhalb der Handablage befinden. Mittels der MSI-Mystic-Light-Software ändern Zocker die Farben frei nach ihrem Geschmack. Der Akku fällt mit 99,9 Wattstunden (Wh) üppig aus. Übrigens: Die meisten Fluggesellschaften verbieten die Mitnahme von Geräten mit 100 Wh großen Akkus – mehr als beim GE66 Raider geht also nicht.Die besten Gaming-LaptopsPlatz 1Zum Angebot bei AmazonTestnote2,0gutAsusROG Zephyrus Duo 15 GX551QS-HB137TDetails zum TestDetail-Button-PfeilProExtrem hohes ArbeitstempoSehr hohes Spieltempo ? auch in 4KKontraSehr kurze AkkulaufzeitUnter Volllast lautZum Angebot3.999€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayNicht verfügbar!Zum Angebot bei MediaMarktNicht verfügbar!Zum Angebot bei SaturnPlatz 2Zum Angebot bei AmazonTestnote2,1gutAsusROG Zephyrus G14 GA401Details zum TestDetail-Button-PfeilProSehr hohes ArbeitstempoHohes SpieletempoKontraSehr hoher PreisUnter Volllast lautZum Angebot897,16€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayNicht verfügbar!Zum Angebot bei MediaMarktNicht verfügbar!Zum Angebot bei SaturnPlatz 3Zum Angebot bei AmazonTestnote2,2gutAcerNitro 5 (AN517-41-R5Z7)Details zum TestDetail-Button-PfeilProSehr schnell bei SpielenSehr schnell bei Office-AufgabenKontraSchwaches Display (blasse Farben)Zum Angebot1.479€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayZum Angebot bei MediaMarktZum Angebot bei SaturnPlatz 4Zum Angebot bei AmazonTestnote2,3gutGigaByteAero 15 OLEDDetails zum TestDetail-Button-PfeilProTop-Display in 4K mit OLED-TechnikSehr hohes ArbeitstempoKontraMäßige AusdauerEtwas schwerZum Angebot1.999€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayNicht verfügbar!Zum Angebot bei MediaMarktNicht verfügbar!Zum Angebot bei SaturnPlatz 5Zum Angebot bei AmazonTestnote2,3gutRazerBlade 15 Advanced (RZ09-02888G92-R3G1)Details zum TestDetail-Button-PfeilProExtrem leistungsstarkGutes 144-Hertz-DisplayKontraKleine SSDZum Angebot3.083,91€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayNicht verfügbar!Zum Angebot bei MediaMarktNicht verfügbar!Zum Angebot bei SaturnPlatz 6Zum Angebot bei AmazonTestnote2,4gutAsusROG Zephyrus GX501Details zum TestDetail-Button-PfeilProSehr hohes ArbeitstempoSehr hohes SpieletempoKontraKurze AkkulaufzeitUnter Volllast hoher Geräuschpegel und hohe HitzeentwicklungZum Angebot2.999,95€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayNicht verfügbar!Zum Angebot bei MediaMarktNicht verfügbar!Zum Angebot bei SaturnPlatz 7Zum Angebot bei AmazonTestnote2,5befriedigendLenovoLegion 5 15 (82B5002A)Details zum TestDetail-Button-PfeilProHohes ArbeitstempoSpeicher erweiterbarKontraMauer BildschirmKurze AkkulaufzeitZum Angebot969,03€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayZum Angebot bei MediaMarktZum Angebot bei SaturnPlatz 8Zum Angebot bei AmazonTestnote2,5befriedigendAcerNitro 5 (AN517-52-56A7)Details zum TestDetail-Button-PfeilProSehr hohes ArbeitstempoHohes SpieletempoKontraDisplay zeigt Farben etwas blassUnter Volllast lautZum Angebot998,98€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayNicht verfügbar!Zum Angebot bei MediaMarktNicht verfügbar!Zum Angebot bei SaturnPlatz 9Zum Angebot bei AmazonTestnote2,5befriedigendLenovoLegion Y720Details zum TestDetail-Button-PfeilProHohes SpieletempoHohes ArbeitstempoKontraBeim Spielen lautEtwas knappe Akkulaufzeit (3:28 Stunden)Zum Angebot1.072,90€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayNicht verfügbar!Zum Angebot bei MediaMarktNicht verfügbar!Zum Angebot bei SaturnPlatz 10Zum Angebot bei AmazonTestnote2,5befriedigendAsusTUF Gaming A17 FA706IU-H1021Details zum TestDetail-Button-PfeilProSehr hohes ArbeitstempoHohes SpieletempoKontraUnter Volllast lautDisplay mit etwas blasser FarbdarstellungZum Angebot1.111€Zum Angebot bei AmazonZum Angebot bei IdealoZum Angebot bei EbayNicht verfügbar!Zum Angebot bei MediaMarktNicht verfügbar!Zum Angebot bei SaturnSlider-NavigationspfeilSlider-NavigationspfeilKomplette Liste: Die besten Gaming-LaptopsCES 2020: MSI GS66 StealthBeim MSI GS66 Stealth sind nur die Tasten bunt.Das MSI GS66 Stealth ist das zweite 15-Zoll-Notebook, das MSI auf der CES vorgestellt hat. Auch in diesem Gaming-Notebook werkeln Intel-Prozessoren der zehnten Generation; der Bildschirm hat eine Bildwiederholfrequenz von 300 Hertz. Ebenfalls gleich ist der große 99,9-Wh-Akku. Neben dem anderen Gehäuse und dem dadurch resultierenden geringerem Gewicht, unterscheidet sich das Stealth bei der verbauten Grafikkarte. MSI verrät, dass in dem GS66 Stealth eine Nvidia RTX 2080 Max-Q werkelt. Das ist momentan Nvidias stärkste GPU für Notebooks. Im Vergleich zum Vorgänger, dem GS65 Stealth, stellt MSI auch sein Kühlsystem um. Insgesamt drei Lüfter arbeiten mit dünneren Lüfterblättern in dem Laptop. Laut MSI steigert das die Kühlleistung um 10 Prozent.

Comments

Post Comments